Daniela Alfinito und Sohn Gemälde

Daniela Alfinito und Sohn Gemälde

Im Jahr 2021 erbten Daniela Alfinito und Sohn den Familienschmuck von ihrem Urgroßvater, einem gewissen Pfarrer aus der baskischen Stadt Santa Pola. Nach ihrer Heirat mit Mario Lopes Pinto erbte sie den gesamten Schmuck von ihm und behielt ihn bis vor kurzem in der Familie. Jetzt versucht sie, den sentimentalen Wert jedes Juwel zu bewahren, indem sie es in einer Reihe wunderschöner Kunstwerke zur Verfügung stellt, die sie Daniela Alfinito und Sohn nannte: Erinnerungen an eine Kindheit von Claddagh. Dies ist die Serie, die eine visuelle Beschreibung und eine ästhetische Bewertung der Geschichte ihres Mannes von ihrer Ankunft im Baskenland bis zur Gegenwart bietet.

 

Das Gemälde mit dem Titel Daniela Alfinito und Sohn: Erinnerungen an eine Kindheit von Claddagh ist Teil dieser Serie. Es ist einer der glücklichsten Momente, die ein Mädchen haben kann, wenn es in Santa Pola aufwächst. Das Gemälde zeigt eine Gruppe von Kindern, die den jungen Prinzen Mario umgeben, während er mit einer traditionellen Holzflöte spielt. Links ein einfaches Porträt eines kleinen Mädchens mit einer Blume und rechts eine Weintraube und eine Flasche Champagner. Die Farben sind so lebendig, dass sie wirklich repräsentativ für die Emotionen des Glücks in der Kindheit sind.

 

Wir haben bereits erwähnt, dass Daniela Alfinito und Sohn viele Gemälde mit traditionellen Themen haben, wie die Belle Dor, die Jungfrau von Louvain und The Mad Hatter. Es gibt jedoch auch ein Gemälde namens Daniela Alfinito und Sohn – Recut, das völlig anders ist und über sie als wahre Künstlerin spricht. Dies ist eine Reproduktion eines Werkes namens La Bandera de la Gomera (Die schöne Königin) von Felipe Gana. Dieses berühmte spanische Ölgemälde wurde von Daniela Alfinito und Sohn vom Museo Civico dell Gomera in Barcelona gekauft. Weitere in dieser Sammlung enthaltene Werke sind Prairie pour la nuit (Prärienacht) und Casa de la luz (Der Wagen). ).

Add Comment