Der Kinderentwicklung Meilenstein

Der Kinderentwicklung Meilenstein

Biologisch gesehen ist ein Kind ein Organismus zwischen den frühen Stadien der Kindheit und des Erwachsenenalters oder im jugendlichen Stadium der Adoleszenz oder später. Die rechtliche Bedeutung des Kindes in diesem Zusammenhang bezieht sich im Allgemeinen auf eine einzelne Person, die jünger als das rechtliche Zeitalter der Mehrheit, ansonsten als Erwachsene bezeichnet wird. Innerhalb der medizinischen Gemeinschaft bezieht sich das Kind jedoch auf jede Person, die jünger als 18 Jahre ist.

 

Die Kindheit ist unter mehreren Namen bekannt – Vorschule, frühe Kindheit, Vorschule und frühkindliche Bildung. Diese Begriffe beziehen sich normalerweise auf den Zeitraum zwischen dem ersten Leben eines Kindes außerhalb des Hauses und dem Erreichen des Punktes, an dem es möglicherweise schulbereit ist. Der Hauptzweck der Kindheitserziehung ist es, kleine Kinder für den Übergang in das Erwachsenenalter vorzubereiten. Es zielt auch darauf ab, sicherzustellen, dass Kinder daran interessiert sind, lernen, bis sie zumindest physikalisch dazu führen können. In vielen Ländern ist Kinderarbeit die übliche Praxis der operativen Gefahrprodukte in der Kindheit. Obwohl solche Arbeit von den meisten Menschen als abstoßend angesehen wird, kommt sie in bestimmten Ländern wie der Dominikanischen Republik und Guatemala vor.

 

Das Hauptziel der kindlichen Entwicklung ist es, eine gesunde Beziehung zwischen einem Erwachsenen und einem Kind herzustellen. Nach internationalen Standards sollte die Kinderentwicklung in den frühen Lebensjahren beginnen und durch die Jugendjahre und das Erwachsenenalter fortgesetzt werden. Legasthenie in der Entwicklung, schlechte Sprachkenntnisse, schlechtes Gedächtnis, gestörtes Verständnis der Kausalität, motorische Verzögerungen und schlechte Beziehungen zu Gleichaltrigen wurden mit einer früheren kindlichen Entwicklung in Verbindung gebracht. Schlechte Ernährung und Unterernährung wirken sich auch negativ auf die Entwicklung des Kindes aus. Die Dauer der Kinderentwicklung variiert auch von Kultur und ist abhängig von der Umgebung der Kinder.

 

Im Laufe der frühen Kindheit erfahren Kinder verschiedene Veränderungen. Sie lernen von ihren Eltern und anderen Betreuern und passen sich an die Familienumgebung an. Sie erwerben Fähigkeiten wie Verständnis, Kommunikation, Selbstpflege, körperliche Bewegung, Sozialisation und Kreativität. Zu dieser Zeit erwerben sie auch Kenntnisse über den Körper, die Emotionen und die Konzepte von Gesundheit, Hygiene und Ernährung.

 

Wachstum und Reifung während der späten Kindheit und in die Jugend werden durch biologische, psychische und soziale Faktoren bestimmt. Die Pubertät ist der Übergang von der Kindheit zur Jugend. Es ist, wenn ein Kind schnelle biologische Veränderungen wie Wachstum und Reifung, Pubertät erfährt. Ein Kind kann sich einige dieser Änderungen unterziehen, bevor sie das Alter von sieben oder acht Jahren erreicht, während andere weiterfahren, bis sie das Alter von zwölf Jahren erreichen.

 

Die Meilensteine des Kindes decken die mentalen, emotionalen, körperlichen, sozialen und lernenden Aspekte ab. Vor allem geben sie das Tempo für die zukünftige Entwicklung vor. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Eltern und andere Betreuer die Entwicklungsmeilensteine ihres Kindes kennen und ihnen helfen, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um sicherzustellen, dass sich ihr Kind in ihrem Tempo entwickelt. Proaktiv zu sein, kann sich in den frühen Jahren eines Lebensjahres erheblich beeinflussen.

Add Comment