Die drei Phasen des Konflikts

Die drei Phasen des Konflikts

Wenn wir in die Trotzphase eines Konflikts eintreten, befinden wir uns normalerweise in der verwundbarsten Position, die möglich ist. Dies liegt daran, dass unser emotionaler Zustand entzündet wurde und es buchstäblich unmöglich ist, die Kontrolle über unsere Emotionen zurückzugewinnen. In dieser Phase sind alle unsere Abwehrkräfte geschwächt und wir müssen jede Unze Kraft einsetzen, um uns zu wehren. Wir können leicht von unseren Gegnern auseinandergerissen werden, aber wenn wir entschlossen bleiben, können wir gewinnen.

 

In der Defiance-Phase sind wir absolut nicht mehr bereit, mit unserem Angreifer zu verhandeln. Dies ist, wenn wir so weit über deinem Kopf sind, dass wir keinen Ausweg sehen können. Sobald wir diesen Punkt im Konflikt erreicht haben, sind alle Möglichkeiten ausgeschöpft und wir haben keine andere Wahl, als uns zu wehren. Dieser Kampf könnte Wochen oder Monate dauern, je nachdem, wie stark unsere Entschlossenheit ist.

 

Während der Defiance-Phase ist es von entscheidender Bedeutung, dass wir die Kontrolle über unsere Emotionen behalten. Unsere Emotionen werden fast alles andere tun. Wenn wir uns erlauben, zu emotional zu werden, können wir nachgeben und unserem Angreifer nachgeben. Sobald wir in der Defiance-Phase sind, müssen wir zuversichtlich bleiben. Wenn wir zuversichtlich sind, unseren Gegner besiegen zu können, können wir gewinnen.

Add Comment