Wenn Ihr Arzt sagt, dass es Krankheit ist

Wenn Ihr Arzt sagt, dass es Krankheit ist

Eine Krankheit ist ein spezifischer, abnormaler Zustand, der die Funktionalität oder Struktur eines normalen Organs oder eines Teils eines Organismus negativ beeinflusst, und dies ist nicht auf eine direkte äußere Schädigung des Organs zurückzuführen. Normalerweise werden Krankheiten häufig als medizinische Besonderheiten bezeichnet, die auf bestimmte Verhaltens- oder körperliche Symptome hinweisen. Einige Krankheiten sind chronisch, während andere durch eine Verletzung ausgelöst werden können.

krankheit

krankheit

 

Bei Krebs ist der Tumor die Haupttodesursache. Es ist wahr, dass einige Krebsarten extrem schwer zu behandeln sind. Wenn es jedoch in einem frühen Stadium unbehandelt bleibt oder diagnostiziert wird, kann die Person ein langes, produktives Leben führen. Die Existenz eines gemeinsamen pathologischen Prozesses oder einer gemeinsamen biologischen Norm für eine Krankheit schließt die Existenz eines anderen, spezialisierten oder persönlichen Krankheitsprozesses oder einer anderen Norm nicht aus.

krankheit

krankheit

Es gibt viele Definitionen oder Diagnosesysteme, mit denen das Vorliegen einer Krankheit festgestellt werden kann. Diese werden im Allgemeinen in zwei Kategorien eingeteilt: klinisch und nicht klinisch. Die Unterscheidung zwischen diesen beiden Arten von Definitionen basiert auf dem Auftreten bestimmter Symptome oder Anzeichen bei einem Patienten, bei dem der Verdacht auf eine Krankheit besteht. Wenn diese Symptome bei einer großen Anzahl von Personen auftreten, wurde die Krankheit als Krankheit diagnostiziert.

krankheit

krankheit

Die klinische Krankheitsterminologie wird verwendet, um eine Krankheit anzuzeigen, die durch wissenschaftliche Untersuchungen diagnostiziert wurde. Die meisten Krankheiten werden in der Regel durch wissenschaftliche Methoden wie Blutuntersuchungen, Laboranalysen, bildgebende Untersuchungen, Röntgenaufnahmen oder somatische Befunde diagnostiziert. Beispiele hierfür sind die Analyse von Lymphknoten bei einem Krebspatienten, die Untersuchung von Blut- oder Serumproben eines Krankheitspatienten oder die Untersuchung des Immunsystems bei einer Person mit Sichelzellenanämie. Es werden jedoch nicht alle Krankheiten, die mit wissenschaftlichen Mitteln diagnostiziert werden können, routinemäßig als Krankheiten diagnostiziert, die als Syndrome oder Syndrome bezeichnet werden. Syndrome und Syndrom sind Begriffe, die zur Beschreibung von Krankheiten verwendet werden, die durch dieselben zugrunde liegenden Bedingungen oder Risikofaktoren verursacht werden. Obwohl ein chronisches Müdigkeitssyndrom häufig als Fibromyalgie identifiziert wird, kann die Grunderkrankung, die das Syndrom verursacht, eine Krankheit (wie Diabetes) oder eine körperliche oder geistige Störung wie Depression oder Stress sein.

krankheit

krankheit

Zusätzlich zur Krankheitsterminologie gibt es viele Werturteile, die mit der Bestimmung des Vorhandenseins oder des Werts einer Krankheit verbunden sind. Dies schließt den Unterschied zwischen unheilbar und unheilbar ein. Unheilbar bezieht sich auf Situationen, in denen medizinische Fortschritte zur Heilung der Krankheit oder zur Behandlung der physischen oder psychischen Symptome der Person nicht gefunden werden. Indurable bezieht sich dagegen auf Situationen, in denen die Faktoren, die die Krankheit verursachen, bekannt sind. Beide Definitionen sind insofern wichtig, als Patienten, die an unheilbaren Krankheiten leiden, frustriert sind, weil sie das Fortschreiten ihrer Krankheit oder die Schwere ihrer Symptome nicht effektiv kontrollieren können.

krankheit

krankheit

Eine andere Möglichkeit, Krankheit zu definieren, besteht darin, sie in medizinischen Wörterbüchern zu definieren. Obwohl viele Krankheitswörterbücher nicht unbedingt wissenschaftliche Kriterien widerspiegeln oder anwenden, verwenden andere diese Kriterien immer noch, um krankheitsbezogene Begriffe und Konzepte wiederzugeben. Neben der Wörterbuchdefinition können auch andere Informationsquellen in Bezug auf die Krankheit wertvoll sein, wenn man ihre Definition berücksichtigt. Zu diesen Quellen gehören Zeitschriften und Periodika, Referenzen in den Bereichen Medizin und Gesundheit sowie Patientenberichte oder persönliche Erfahrungen. Einige Quellen sind jedoch nur Meinungen und sollten als solche betrachtet werden. Der Wert von Patientenberichten und persönlichen Erfahrungen sollte gegen die wissenschaftlichen Erkenntnisse abgewogen werden, auf denen sie beruhen.

krankheit

krankheit

Ein Ansatz, der verwendet werden kann, um festzustellen, ob eine Krankheit oder Krankheit unheilbar ist, besteht darin, zu hinterfragen, ob es sich um eine “wahre Ansicht” der Krankheit oder um eine Ansicht handelt, die nur eine “Fiktion” ist. Eine “wahre Sicht” der Krankheit beinhaltet eine detaillierte Analyse der Ursachen und Symptome der Krankheit. Diese Analyse wird im Kontext einer medizinischen Kultur durchgeführt, in der Glaube, Hoffnung und religiöses Engagement von zentraler Bedeutung sind. In diesem Fall würde eine Diagnose der Krankheit dann als “wahre Ansicht” betrachtet.

krankheit

krankheit

 

Andererseits ist eine “Fiction” -Krankheit eine Krankheit, bei der keine gültige Ursache für die Krankheit gefunden werden kann. Zum Beispiel kann jemand in einer Minute vollkommen gesund sein und in der nächsten eine schwere Krankheit haben. Ebenso kann eine Person in einem Moment völlig ungesund und im nächsten völlig gesund sein. Eine Krankheit als “Fiktion” zu bezeichnen, macht es oft schwierig, ihre Realität für den darunter leidenden Menschen zu akzeptieren.

Add Comment